Was ist eine Splitter – Box oder ein Herdanschlussverteiler ?

Eine Splitter-Box oder oft auch Herdanschlussverteiler genannt, ist ein Elektrobauteil welches aus einem Herdanschluss an der Wand zwei Anschlüsse für Zwei Geräte realisiert.

Achtung

Alle Arbeiten an Elektroleitungen dürfen nur von einer Elektrofachkraft oder von einer Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten durchgeführt werden.

Jegliche Handlung liegt in Deiner Verantwortung und wir übernehmen keinerlei Haftung für deine Taten!!!
Beachte die 5 Sicherheitsregeln!

Warum?

Es gibt Backöfen mit Kochfeldern, welche ein zusammenhängendes Gerät darstellen. Bei diesen Geräten wird meist das Kochfeld mit Schaltern am Backofen bedient. Das Herdanschlusskabel (5 Adrig, 2,5mm²) ist an den Backofen angeschlossen und das Kochfeld wird vom Backofen versorgt.

Moderne Geräte sind autark. Das bedeutet, dass das Kochfeld und der Backofen unabhängig voneinander verbaut werden können. Beispielsweise kann so ein Backofen auch in einen Hochschrank eingebaut und unter dem Kochfeld können Schubladen realisiert werden. Diese Geräte haben einen separaten Anschluss.

Und hier kommt der Herdanschlussverteiler ins Spiel. Er Teilt die 3 Phasen, welche sich in der Herdanschlussdose befinden in 1ne Phase für den Backofen und 2 Phasen für das Kochfeld auf, sodass beide Geräte autark angeschlossen werden können.

Wie geht das genau? – Wie funktioniert ein Herdanschlussverteiler?

Um zu verstehen wie ein Herdanschlussverteiler funktioniert, muss man zuerst mal wissen was an der Herdanschlussdose an der Wand ankommt.


Quelle: diybook.de | Auf diesen Weg findet der Strom seinen Weg in unsere Haushalte.

Als erstes wird der Strom erzeugt. Das kann über Kohlekraft, Windkraft, Sonnenenergie, Atomkraft oder Wasserkraft geschehen. Im Grunde wird in der Regel ein Generator gedreht und dieser Generator erzeugt den Strom.

Dieser wird über Leitungen zu Umspannwerken geleitet und wiederum über Leitungen in die Haushalte verbracht.

Einspeisung ins Haus | Der Strom kommt im Sicherungskasten an.
Hier kommt der PE – Leiter hinzu.

Wenn der Strom im Sicherungskasten angekommen ist, wird es für uns interessant!!!

Für den Herdanschluss sind im Regelfall 3 Sicherungen vorgesehen. Sollten in Deinem Sicherungskasten keine 3 Sicherungen für den Herdanschluss vorgesehen sein, ist dies Alarmierend und sollte geprüft werden, da du eventuell keinen Anschluss realisieren kannst. Dies ist im Kölner Raum schon oft vorgekommen.

Quelle: Hager | 3 Fach Leitungsschutzschalter mit Brücke. | Es können auch 3 Leitungsschutzschalter ohne Brücke sein.

An diesen drei Sicherungen sind die Phasen L1, L2 und L3, welche danach in die Küche über Kabel in der Wand gelangen und in der Herdanschlussdose ankommen.

In der Herdanschlussdose an der Wand kommen also 5 Kabel an. Dies ist auf der Abbildung „Einspeisung ins Haus“ gut zu erkennen.

L1 – Phase mit 230V – schwarz
L2 – Phase mit 230V – grau
L3 – Phase mit 230V – braun
N – Neutralleiter – blau
PE – Schutzleiter – grün/gelb

Zwischen den Phasen L1 und L2, L1 und L3 sowie zwischen L1 und L3 sind 400V. (Dies zu erklären würde den Rahmen dieses Beitrages sprengen. Wer daran Interesse hat warum das so ist, kann sich gerne melden und ich erstelle einen separaten Beitrag dazu.

Splitter Box | Herdanschlussverteiler

Die Splitter Box oder der Herdanschlussverteiler wird an alle 5 Leitungen in der Herdanschlussdose angeschlossen. Wichtig ist, dass vorher gemessen wird!!!!!
Sollten nicht die notwendigen Messungen vorhanden sein sollte geprüft werden warum das so ist. Wie gemessen werden muss erkläre ich in einem weiteren Beitrag.

Hier geht es um den Splitter.

Der Splitter teilt die 5 Leitungen auf. L1 und L2 sowie N und PE werden zum Kochfeld geleitet. Dies geschieht mit einem 4 Adrigen Kabel 2,5mm².

L3, N und PE werden zu einer Schutzkontaktkupplung geführt. Dort kann jedes Gerät mit einem Stecker angeschlossen werden. Im Regelfall ist dies der Backofen. (Max 3680 Watt).
Dies geschieht mit einem 3 Adrigen Kabel 2,5mm².

Das war schon das ganze Zauberwerk.

So sieht eine Küchenanschlussbox von Bachmann aus. Es gibt viele verschiedene Anbieter.

Info: Dies stellt nur eine Erklärung des Herdanschlussverteilers dar und soll keine Einbauanleitung oder Ähnliches abbilden. Du hast hier gelernt was eine Herdanschlussbox ist und wofür sie gebraucht wird.